Schokomilch, Verbündete der Fußballer bei der WM?

27.06.2018

Während des Spiels trinken Fussballer normalerweise Wasser, um sich mit Flüssigkeit zu versorgen. Nach körperlicher Anstrengung wäre aber, nach Meinung einiger Forscher, Schokomilch besser für die Regeneration geeignet. Eine gute Idee, die man den Spielern bei der WM einflüstern sollte?

Bei einer sportlichen Aktivität von weniger als 1 Stunde reicht Wasser aus, um den transpirationsbedingten Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Bei einem Spiel jedoch, das mehr als anderthalb Stunden dauert, hilft die Zufuhr von mehr Kohlenhydraten dem Körper, sich besser zu erholen. Eine der besten Verbündeten wäre in diesem Fall … Schokomilch! „Ich war sehr überrascht, als ich das erfuhr“, gibt Gaëtan Hendrickx, defensiver Mittelfeldspieler bei Sporting de Charleroi, zu. „Ich habe es versucht und muss zugeben, dass es ziemlich erstaunlich ist, auch wenn ich noch nicht nach jedem Spiel Schokomilch trinke!“

Studien im Bereich der Sporternährung ergaben, dass Schokovollmilch, wie die von Fairebel, Sportlern auch helfen kann, überschüssiges Körperfett zu verlieren (dank des Calciums der Milch) und mehr Muskelmasse aufzubauen. Sie besteht nämlich nicht nur zu 85 % aus Wasser, sondern liefert auch eine optimale Kombination von Kohlenhydraten und Proteinen. Außerdem steckt sie voller Nährstoffe (Natrium, Kalium), die das Gleichgewicht der durch Schwitzen verlorenen Elektrolyte wiederherstellen, sowie Calcium und Vitamin D, die der Gesundheit von Knochen, Muskeln und kardiovaskulärem System zugutekommen.

Das „Sahnehäubchen“: Forscher stellten fest, dass durch den Genuss von Schokomilch die Anzahl der Marker in der Muskulatur, die auf Zerrungen hinweisen, im Vergleich zu Kohlenhydrat-Drinks zurückgeht!*

* Effects of chocolate milk consumption on leucine kinetics during recovery from endurance exercise. Medicine & Science in Sports & Exercise, 2010.