Milch - ungewöhnlich verwendet

18.12.2017

Sie haben in den Tiefen Ihres Kühlschranks eine vergessene Milchpackung gefunden? Auf keinen Fall wegwerfen

Milch ist eine hervorragende Vitamin- und Proteinquelle, besitzt aber auch noch andere Qualitäten. Ob Sie Tintenflecken entfernen, Ihr Silber polieren oder Ihre Rosen pflegen: Ja, auch verdorbene Milch hat ihren Nutzen!

In Zahlen

  • 1 Inhaltsstoff
  • 7 unbekannte Verwendungszwecke
  • 100% natürlich

Natürliche Reinigung

Der Verzicht auf chemische Produkte im Haushalt ist ein immer beliebterer Trend … Eine gute Nachricht: Milch ist eine der magischen Zutaten, die Ihnen helfen können, bestimmte Flecken auf natürliche Weise zu entfernen. Ihr Stift ist in der Hemdtasche oder im schönen Schreibetui Ihres Kindes undicht geworden? Keine Panik … Nachdem Sie die überschüssige Tinte mit saugfähigem Papier aufgenommen haben, können Sie den verschmutzten Teil des Gewebes eine Stunde lang in Milch einweichen. Anschließend genügt eine klassische Maschinenwäsche und das Kleidungsstück ist wieder makellos!

Ein weiterer Trick: Mit Milch können Sie auch Ihr Silber zum Glänzen bringen. Um der Oxidation Ihres Bestecks oder anderer Gegenstände aus Silber entgegenzuwirken, tauchen Sie sie über Nacht in eine Mischung aus Milch und Weißweinessig. Anschließend mit einem weichen Tuch polieren – ihr ursprünglicher Glanz stellt sich wieder ein! Wenn eine Porzel lantasse aus dem Service der Großmutter einen Riss hat, können Sie sie in einen Topf mit kochender Milch tauchen und diese eine Stunde lang auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Proteine der Milch sorgen dafür, dass der Riss gekittet wird.

Milch als Verbündeter im Garten

Nicht nur Ihr Haushalt kann von den Trümpfen der Milch profitieren … auch im Garten lässt sie sich einsetzen. Wie? Milch besitzt natürliche fungizide Eigenschaften, die die Entwicklung von Pilzen einschränken. So lässt sich damit der Mehltau bekämpfen, eine parasitäre Erkrankung, die zum Beispiel Kürbisgewächse (Kürbisse, Zucchini, Gurken usw.) befällt.
Zur Bekämpfung spritzen Sie einfach eine Mischung aus 20 % Milch und 80% Regenwasser auf die Blätter Ihrer Gemüsepflanzen. Dieser Tipp wird auch für die Pflege und Behandlung von Rosen empfohlen. Ein weiteres Plus: Diese Behandlung stärkt auch das Immunsystem der Pflanzen. Lauter Vorteile!

Milch besitzt fungizide Eigenschaften

Kulinarische Starthilfe

Zurück in eine eher konventionelle Umgebung … Milch (dieses Mal nicht verdorben!) kann Ihnen auch in der Küche eine wertvolle Hilfe sein. Um Fisch den Tiefkühlgeschmack zu nehmen und seinen natürlichen Geschmack hervorzuheben, wird beispielsweise empfohlen, ihn in Milch auftauen zu lassen. Beim Würzen Ihres Gerichts haben Sie etwas übertrieben? Geben Sie Milch dazu: Der Geschmack zu stark gewürzter Speisen wird dadurch gemildert.

Sie möchten die Bitterkeit von Chicorée mildern? Geben Sie einfach Milch in das Kochwasser. Ein letzter Trick: Wenn Sie hausgemachte Marmelade zubereiten, bestreichen Sie die Rückseiten der Papieretiketten mit Milch und kleben Sie sie auf die abgekühlten Gläser. Wenn diese geleert sind, lassen sich die Etiketten leicht entfernen: Sie müssen nicht mehr stundenlang einweichen und man ist nicht mehr gezwungen, unter Einsatz von viel Muskelkraft die Kleberreste zu beseitigen!

Milch: 3 Tipps von der Großmutter

  • Wie vermeidet man, dass Milch am Topfboden ansetzt?
    Bevor Sie die Milch hineingießen, spülen Sie den Topf mit kaltem Wasser aus und trocknen Sie ihn nicht ab. Dieses Wasser bildet einen dünnen Film, der das Ansetzen der Milch verhindert.
  • Wie verhindert man das Überkochen von Milch?
    Legen Sie eine kleine Untertasse aus Edelstahl oder feuerfestem Glas umgedreht in den Topf. Sie reduziert die Bildung von Schaum und Haut auf der Oberfläche der Milch und schränkt so das Überkochen ein. Sie können auch einen Holzlöffel quer über den Topf legen.
  • Wie verhindert man Klumpenbildung im Pfannkuchenteig?
    Erhitzen Sie die Milch leicht, bevor Sie sie mit dem Mehl mischen. Dieses lässt sich dann leichter einrühren.

Kühlschrank

Um unangenehme Gerüche zu beseitigen, stellen Sie eine mit Milch gefüllte Schale in den Kühlschrank.

Anstrich

Um den Geruch frischer Farbe zu beseitigen, stellen Sie Gläser mit warmer Milch in den Raum.